Rasiercrème selber herstellen

Im Februar 2018 kamen GärtnerInnen aus Mulhouse (ADT Quart Monde) zu Besuch nach Basel. Brigitta vom Permakulturgarten Grellingen zeigte zu diesem Anlass zweisprachig wie man selber eine Tagescrème, eine Rasiercrème und ein Deo herstellen kann. Es ist gar nicht so schwierig selber eine Rasiercrème zu machen!

Folgende Zutaten haben wir dazu verwendet:

15 gr Kokosöl 5 gr Tegomul 15 ml Wasser 1 El geraffelte Seife 8 Trp Teebaumöl

1. Vermische Kokosöl und Tegomuls in einem hitzefesten Glas zur Fettphase. Erhitze diese langsam. 2. In einem zweiten Gefäss raffelst du die Seife zu dem Wasser und erhitzt diese Beiden ebenso. 3. Nimm nun beides von der Platte und füge wenn du möchtest noch Teebaumöl oder ein Ätherisches Öl der Fettphase zu. 4. Mit einem Mixer rührst du langsam und vorsichtig die Wasserphase in die Fettphase bis du eine glatte Konsistenz erreicht hast. 5. Die fertige Mischung in ein kleines Aufbewahrungsgefäss füllen.

Es hat Spass gemacht und gemäss den herrlichen Rückmeldungen ist die Rasiercrème gut anwendbar.

Auf ein gutes Leben!

Sarah


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square